Luxuskleidung in Hamburg: Cove&Co eröffnet in den Colonnaden - Luxusblog

Ab 16. September begrüßt das Atelier von Cove&Co stilbewusste Herren mit feinem Schneider- und Schuhwerk. In den Colonnaden Nr. 16 wird dann handwerkliches Können ebenso gepflegt, wie eine exquisite Atmosphäre.

„Wir machen Kleidung – nicht Mode.“
Könnte eine Haltung besser zu den altehrwürdigen Hamburger Colonnaden passen als das Credo von Cove&Co? Und kann es da wundern, dass der nunmehr seit 10 Jahren erfolgreiche Maßschneider sich genau in diese traditionsreiche Straße verliebte, als er eine Adresse für sein Hansestädtisches Atelier suchte? Am 16. September ist es nun soweit. Neben den bestehenden Standorten in Düsseldorf, Köln, Essen, Dortmund und Wiesbaden, kommen nun auch die Hanseaten in den Genuss von maßgeschneiderter Garderobe von Cove&Co. Wer lieber individuelle Stoffe auswählt, als von der Stange zu kaufen, hat eine stilvolle Anlaufstelle. Auf 120 qm, die sich über 2 Etagen verteilen, fühlt sich der Kunde in die Londoner Savile-Row versetzt. Das Erdgeschoß hat eine Deckenhöhe von 3,50 m und beeindruckt mit edlen Stuckelementen und Kronleuchtern. Antike Schränke für die Stoffcoupons, Chesterfield Ledersessel und Antiquitäten, lassen die Einrichtung klassisch wirken. Unkonventionelle Wandfarben(rot, grün, blau, braun, grau) sorgen jedoch für den nötigen Kontrast, so dass die Welt der Maßbekleidung sowohl klassisch, als auch modern interpretiert wird.
Ob Smoking oder Business-Anzug, Dinner-Jackett oder Reitsakko, Maßhemd mit Haifischkragen oder Button-Down – Cove&Co erfüllt jeden Wunsch. Klangvolle Tuchmarken wie Scabal, Holland & Sherry, Loro Piana finden sich ebenso wie Schuhe von Churchs, Allen Edmonds oder Heinrich Dinkelacker und Düfte von Acqua di Genova bis Knize.
So zeitlos wie das Angebot ist übrigens auch die Einstellung zur Qualität. Auf exzellente handwerkliche Arbeit der Schneider und Liebe zum Detail legen die drei Gründer von Cove&Co allergrößten Wert – und auf ein exquisites Ambiente. Willkommen in den Colonnaden.